Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
3. Liga: Aue festigt Aufstiegsplatz

Fußball 3. Liga: Aue festigt Aufstiegsplatz

Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue bleibt in der 3. Fußball-Liga auf Aufstiegskurs. Eine Woche nach der 0:3-Niederlage bei Holstein Kiel, der ersten nach zuvor 15 Spielen ohne Pleite, festigten die Sachsen am 31. Spieltag durch das 4:0 (1:0) gegen den Halleschen FC den zweiten Tabellenplatz.

Voriger Artikel
Sperre wegen Wettbetrugs gegen Österreicher für nichtig erklärt
Nächster Artikel
Paderborn verpasst Big Point im Kellerduell gegen Duisburg

3. Liga: Aue festigt Aufstiegsplatz

Quelle: SID

Aue. Winter-Neuzugang Pascal Köpke (34., 49., 74.) und Mario Kvesic (69.) trafen für die Veilchen.

Verfolger VfL Osnabrück gab sich allerdings ebenfalls keine Blöße. Die Niedersachsen siegten 1:0 (0:0) bei Schlusslicht VfB Stuttgart II und liegen weiter nur drei Punkte hinter Aue auf dem Relegationsplatz.

Auf Platz vier schob sich Aufsteiger Würzburger Kickers vor, der Fortuna Köln 4:1 (1:1) schlug. Mit 47 Punkten sind die Unterfranken nur vier Punkte schlechter als der VfL.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr