Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
3. Liga: Chemnitz lässt Cottbus keine Chance

Fußball 3. Liga: Chemnitz lässt Cottbus keine Chance

Der Chemnitzer FC hat im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga das Ostduell gegen Energie Cottbus klar gewonnen und damit die Sorgen des Ex-Bundesligisten wieder vergrößert.

Voriger Artikel
Doppelpack von Schipplock: HSV gewinnt Test gegen Kiel
Nächster Artikel
Skibbe feiert ersten Sieg mit Griechenland

3. Liga: Chemnitz lässt Cottbus keine Chance

Quelle: SID/SID-IMAGES

Chemnitz. Chemnitz setzte sich im heimischen Stadion an der Gellertstraße 4:0 (1:0) durch und rückte mit 37 Punkten auf Tabellenplatz 13 vor. Die zuvor viermal in Folge ungeschlagenen Cottbuser liegen als 16. (35) nur einen Punkt vor einem Abstiegsplatz.

Vor 10.318 Zuschauern trafen Anton Fink (26.), Daniel Frahn (54./86.) und Tom Baumgart (61.) für den CFC, der seinen ersten Heimsieg seit Anfang November feierte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr