Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
3. Liga: Cottbus bezwingt Halleschen FC

Fußball 3. Liga: Cottbus bezwingt Halleschen FC

Der ehemalige Bundesligist Energie Cottbus ist mit einem Sieg in die neue Saison der 3. Fußball-Liga gestartet. Die Lausitzer von Trainer Stefan Krämer setzten sich zum Abschluss des 1. Spieltages dank der Treffer von Patrick Breitkreuz (37.) und Sven Michel (89.) mit 2:0 (1:0) gegen den Halleschen FC durch.

Voriger Artikel
Absteiger Paderborn verliert gegen Bochum
Nächster Artikel
Dank "Ostklubs": 3. Liga beginnt mit Zuschauer-Rekord

3. Liga: Cottbus bezwingt Halleschen FC

Quelle: SID-IMAGES

Cottbus. Vor 7000 Zuschauern im Stadion der Freundschaft traf Stürmer Breitkreuz zunächst sehenswert aus 25 Metern. Kurz vor Schluss sorgte Michel aus kurzer Distanz für die Entscheidung. In der Nachspielzeit sah Halles Marco Engelhardt wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Kurz darauf auch musste der Cottbuser Frederick Kyereh nach einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr