Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: Dresden vorerst ohne Torhüter Wiegers

Fußball 3. Liga: Dresden vorerst ohne Torhüter Wiegers

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden muss bis auf Weiteres auf Torhüter Patrick Wiegers verzichten. Der 24-Jährige hat sich am Donnerstagnachmittag im Training einen Außenmeniskus-Abriss im linken Knie zugezogen und wurde bereits am Freitag operiert.

Voriger Artikel
Gehaltsobergrenze im Fußball für Reinartz "eine interessante Überlegung"
Nächster Artikel
Rund 5,7 Millionen sehen BVB-Aufholjagd

3. Liga: Dresden vorerst ohne Torhüter Wiegers

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Dresden. Wie lange Wiegers ausfällt, steht noch nicht fest.

Der 25-Jährige konnte das Krankenhaus nach der ambulanten Operation bereits wieder verlassen. "Wichtig ist, dass die Operation bei Patrick optimal verlaufen ist. Wir wünschen ihm alle einen optimalen Heilungsverlauf und hoffen, dass er schnell wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann", sagte Dynamo-Cheftrainer Uwe Neuhaus.

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr