Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
3. Liga: Dresdens Teixeira an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

Fußball 3. Liga: Dresdens Teixeira an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

Abwehrspieler Nils Teixeira wird Drittliga-Tabellenführer Dynamo Dresden auf unbestimmte Zeit fehlen. Der 25-Jährige erhielt drei Tage vor dem Abflug ins Wintertrainingslager nach Spanien die Diagnose Pfeiffersches Drüsenfieber.

Voriger Artikel
Union Berlin holt früheren Bundesligaprofi Pogatetz
Nächster Artikel
Schluss mit "Acker auf der Alm": Bielefeld verlegt nach 16 Jahren neuen Stadionrasen

3. Liga: Dresdens Teixeira an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

Quelle: FIRO/SID

Dresden. "Eine Verletzung oder Krankheit kommt als Profi-Fußballer nie zur richtigen Zeit, aber diese Diagnose war ein Schock für mich", sagte Teixeira, der vor der Winterpause in der zu 15 Einsätzen gekommen war.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr