Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regen

Navigation:
3. Liga: Großaspach festigt Platz zwei - Magdeburg 2:1 in Halle

Fußball 3. Liga: Großaspach festigt Platz zwei - Magdeburg 2:1 in Halle

Die SG Sonnenhof Großaspach hat den zweiten Platz in der 3. Fußball-Liga gefestigt und den Rückstand auf Tabellenführer Dynamo Dresden auf acht Punkte verkürzt.

Voriger Artikel
Medien: Schweizer Bundesanwaltschaft findet verdächtige Vorgänge bei WM 2006
Nächster Artikel
Eklat beim SC Paderborn: Schwere Vorwürfe gegen Proschwitz

3. Liga: Großaspach festigt Platz zwei - Magdeburg 2:1 in Halle

Quelle: rscp / PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. Am Sonntag gewann die SG Sonnenhof beim VfB Stuttgart II mit 3:0 (2:0).

Im Ostduell unterlag der Hallesche FC dem 1. FC Magdeburg 1:2 (1:1), der FCM ist mit 35 Zählern jetzt Tabellenvierter. Im dritten Sonntagsspiel gewann Werder Bremen II 2:1 (1:0) gegen Holstein.

Die Tore für Großaspach erzielten Michele-Claudio Rizzi (16., Foulelfmeter) und Timo Röttger (32./62.). Die Gastgeber hatten schon frühzeitig Stefan Peric (15.) wegen einer Notbremse verloren. Beim VfB stand Profi-Keeper Mitch Langerak zwischen den Pfosten.

In Halle ging Magdeburg durch Sebastian Ernst (5.) in Führung, Toni Lindenhahn (32.) erzielte den 1:1-Ausgleich. Sebastian Ernst (68.) traf zur erneuten Führung der Gäste.

Der SV Werder ging durch Julian von Haacke (45.) in Führung, Thore Jacobsen (56.) erhöhte auf 2:0. Steven Lewerenz (69.) verkürzte für die Störche.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr