Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
3. Liga: Krämer neuer Trainer in Erfurt

Fußball 3. Liga: Krämer neuer Trainer in Erfurt

Stefan Krämer wird neuer Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Drittligisten Rot-Weiß Erfurt und soll den Traditionsklub vor dem Gang in die Viertklassigkeit bewahren.

Voriger Artikel
Nach Verletzungspause: Klose zurück im Training
Nächster Artikel
FIFA-Skandal: FBI verhaftet führende mexikanische Funktionäre

3. Liga: Krämer neuer Trainer in Erfurt

Quelle: Sebastian Wells / pixathlon/SID-IMAGES

Erfurt. Der 48-Jährige folgt auf Christian Preußer, der Mitte Dezember bei den Thüringern entlassen worden war.

"Es ist eine sehr reizvolle Aufgabe. Der Verein hat eine riesige Tradition mit einer großen Perspektive. Die jetzige Pause tut den Spielern gut, aber vom ersten Tag an werden wir den Fuß auf dem Gaspedal haben", sagte Krämer: "Die sportliche Qualität reicht für den Nichtabstieg. Wir werden ein hohes Maß an Aggressivität an den Tag legen."

Vor der Winterpause hatte der Klub vier Spiele in Serie verloren. Nur aufgrund der besseren Tordifferenz steht Erfurt als Tabellen-17. nicht auf einem Abstiegsplatz.

Krämer hatte 2014 den Ligarivalen Energie Cottbus nach dem Zweitliga-Abstieg übernommen, war dort allerdings im vergangenen September entlassen worden. Von 2011 bis 2014 war Krämer Cheftrainer von Arminia Bielefeld und feierte mit den Ostwestfalen 2013 den Aufstieg in die 2. Liga.

Die Vorbereitung der Erfurter auf die zweite Saisonhälfte beginnt am 4. Januar, im ersten Ligaspiel des neuen Jahres empfangen die Thüringer am 23. Januar Spitzenreiter Dynamo Dresden.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr