Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
3. Liga: Krawalle vor Magdeburg-Dresden - Polizeibeamte verletzt

Fußball 3. Liga: Krawalle vor Magdeburg-Dresden - Polizeibeamte verletzt

Von Krawallen wurde das Fußball-Drittliga-Spitzenspiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und Dynamo Dresden am Samstag überschattet. Nach Angaben der Polizeidirektor Sachsen-Anhalt Nord kam es zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Dresdner Problemfans.

Voriger Artikel
St. Pauli gewinnt Verfolgerduell gegen Bochum und ist jetzt Vierter
Nächster Artikel
VfB-Fans protestieren gegen Montagsspiel in Bremen

3. Liga: Krawalle vor Magdeburg-Dresden - Polizeibeamte verletzt

Quelle: Peter Schatz / PIXATHLON/SID-IMAGES

Magdeburg. Beamte seien durch aggressive Anhänger verletzt worden, twitterte die Polizei.

Aufgrund der "massiven Angriffe" auf Beamte wurde der Einsatz von Wasserwerfern vorbereitet. Der gastgebende Verein entschied, 700 Anhänger aus der sächsischen Landeshauptstadt nicht mehr ins Stadion zu lassen. Nach Angaben der Polizei sollen sie mit einem Hausverbot belegt werden. Die Fans standen noch vor der Arena, als das Spiel schon angepfiffen worden war.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr