Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: Magdeburg gewinnt Spitzenspiel, Osnabrück siegt unter Enochs

Fußball 3. Liga: Magdeburg gewinnt Spitzenspiel, Osnabrück siegt unter Enochs

Der ehemalige Europapokal-Gewinner 1. FC Magdeburg hat sich an die Spitze der 3. Fußball-Liga gesetzt. Das Team aus Sachsen-Anhalt setzte sich im Spitzenspiel vor 19.112 Zuschauern mit 2:0 (1:0) gegen den Tabellendritten Chemnitzer FC durch.

Voriger Artikel
"Hartes Zwischenfazit nicht fair": Özil wirbt um Geduld mit Schweinsteiger
Nächster Artikel
Mustafi erstmals in der Champions League - Aus für Wien und Basel

3. Liga: Magdeburg gewinnt Spitzenspiel, Osnabrück siegt unter Enochs

Quelle: SID-IMAGES/DFB

Cottbus. Christian Beck (20.) und Niklas Brandt (77.) trafen für die Gastgeber.

Zuvor hatte der VfL Osnabrück im ersten Spiel unter Interimscoach Joe Enochs den ersten Saisonsieg gefeiert und zumindest bis Mittwochabend die Rote Laterne an Rot-Weiß Erfurt abgegeben. Einen Tag nach der Trennung von Trainer Maik Walpurgis gewannen die Niedersachsen mit 2:1 (0:1) bei Energie Cottbus.

Cottbus verpasste ebenso den Sprung an die Tabellenspitze wie Holstein Kiel durch ein 2:2 (1:1) gegen Fortuna Köln. Der SV Wehen Wiesbaden feierte durch ein 3:1 (0:0) gegen Werder Bremen II ebenso den ersten Saisonsieg wie die Würzburger Kickers durch ein 2:0 (0:0) beim VfB Stuttgart II.

Halil Savran traf in der vierten Minute der Nachspielzeit für Osnabrück im Stadion der Freundschaft. Cottbus war durch Patrick Breitkreuz (32.) in Führung gegangen, doch nach der Gelb-Roten Karte gegen Sven Michel (40.) hatte Michael Hohnstedt (73.) für die Gäste ausgeglichen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr