Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: Mainz II nach Heimsieg schon Zweiter

Fußball 3. Liga: Mainz II nach Heimsieg schon Zweiter

Die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 ist zumindest für eine Nacht auf Platz zwei der 3. Fußball-Liga geklettert. Die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz bezwang den Halleschen FC mit 2:0 (0:0).

Voriger Artikel
Neymar im Visier der Steuerfahnder ? Justiz sperrt Millionen
Nächster Artikel
Köln und Ingolstadt verpassen Sprung auf Rang vier - 1:1 am Freitagabend

3. Liga: Mainz II nach Heimsieg schon Zweiter

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Köln. Keinen Sieger gab es beim 1:1 (1:0) zwischen Aufsteiger Würzburger Kickers und dem Chemnitzer FC.

In Mainz sorgten Philipp Klement (69.) und Benedikt Saller (79.) erst nach der Pause für die Entscheidung. Für die Gäste endete damit der Höhenflug mit zuletzt zehn Punkten aus vier Begegnungen.

Die Kickers blieben derweil zum fünften Mal in Folge ohne Sieg. Nach der Führung durch Dominik Nothnagel (9.) lag die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach lange Zeit in Führung, musste kurz vor Schluss aber den Ausgleich durch Christian Cappek (87.) hinnehmen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr