Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: Nullnummer im Ostduell zwischen Zwickau und Magdeburg

Fußball 3. Liga: Nullnummer im Ostduell zwischen Zwickau und Magdeburg

Kein Sieger im Ostklassiker: Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat eine erfolgreiche Liga-Premiere vor 7844 Zuschauern in seinem neuen Stadion verpasst. Gegen den 1. FC Magdeburg kam der Aufsteiger im Nachholspiel vom 2. Spieltag nicht über ein 0:0 hinaus.

Voriger Artikel
Ingolstadt verliert Testspiel gegen Nürnberg
Nächster Artikel
CAF: Gabun bleibt trotz Unruhen Afrika-Cup-Ausrichter

3. Liga: Nullnummer im Ostduell zwischen Zwickau und Magdeburg

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Zwickau. Der eine Punkt, den Zwickaus Torhüter Johannes Brinkies mit einem parierten Handelfmeter von FC-Kapitän Marius Sowislo (48.) für seine Mannschaft festhielt, hilft beiden Traditionsvereinen nicht wirklich weiter. Zwickau ist mit fünf Punkten aus fünf Spielen Tabellen-16. unmittelbar vor den Magdeburgern (4).

Am ursprünglichen Spieltermin (5. August) war das neue FSV-Stadion noch nicht fertig gewesen. Eine Ausweichspielstätte war ebenfalls nicht verfügbar.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr