Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: Osnabrück verpasst Sprung an Tabellenspitze

Fußball 3. Liga: Osnabrück verpasst Sprung an Tabellenspitze

Der VfL Osnabrück hat den zumindest vorübergehenden Sprung an die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga verpasst. Im Topspiel des 15. Spieltags beim VfR Aalen kam das Team von Trainer Joe Enochs am Freitag nur zu einem 1:1 (1:1) und bleibt damit einen Zähler hinter Spitzenreiter MSV Duisburg, der am Samstag beim FSV Frankfurt antritt.

Voriger Artikel
Farbbeutelattacke auf RB-Mannschaftsbus
Nächster Artikel
Leipzig schreibt weiter Geschichte: Erstmals Tabellenführer der Bundesliga

3. Liga: Osnabrück verpasst Sprung an Tabellenspitze

Quelle: FIRO/SID

Köln. Jules Reimerink (23.) hatte die Aalener Führung durch Robert Müller (12.) ausgeglichen. Aalen klettert durch den Punktgewinn vorerst auf Rang drei, direkt dahinter liegt Fortuna Köln, das den abstiegsbedrohten FSV Zwickau mit 2:1 (2:0) schlug. Die Fortuna war durch einen Doppelschlag von Hamdi Dahmani (9./12.) in Führung gegangen, Jonas Nietfeld (55.) glückte nur noch der Anschlusstreffer.

Im dritten Spiel des Tages schaffte Preußen Münster durch einen 4:0 (3:0)-Kantersieg gegen Rot-Weiß Erfurt einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Nach Treffern von Michele Rizzi (15.), Tobias Warschewski (42.), Amaury Bischoff (59., Foulelfmeter) und einem Eigentor von Mario Erb (32.) verbesserten sich die Münsteraner mit ihrem vierten Saisonsieg auf Tabellenplatz 18.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr