Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: Rostock siegt erneut - Großaspach beendet Pleitenserie

Fußball 3. Liga: Rostock siegt erneut - Großaspach beendet Pleitenserie

Der kriselnde Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht. Drei Tage nach dem überlebenswichtigen 1:0-Sieg bei Energie Cottbus setzte sich der letzte DDR-Meister auch im Heimspiel gegen Holstein Kiel mit 1:0 (1:0) durch und hat vorerst fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Voriger Artikel
Wolfsburger Fans schießen Leuchtrakete auf 96-Reservebank
Nächster Artikel
Modeste rettet Köln ein 1:1 in Ingolstadt

3. Liga: Rostock siegt erneut - Großaspach beendet Pleitenserie

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / FIRO SPORTPHOTO/SID-IMAGES

Köln. Das Überraschungsteam Sonnenhof Großaspach hat derweil nach zuletzt drei Niederlagen in Serie in die Spur zurück gefunden und bleibt nach einem 2:0 (0:0) beim Chemnitzer FC als Tabellenvierter im Aufstiegskampf. Während Preußen Münster durch ein 1:2 (0:1) bei Fortuna Köln wieder an Boden verlor, kletterte Aufsteiger Würzburger Kickers durch ein 3:1 (2:0) beim Halleschen FC auf Rang sechs. Im Reserve-Duell gab Schlusslicht VfB Stuttgart II durch ein 1:0 (0:0) bei Werder Bremen II die Rote Laterne an den Stadtrivalen Stuttgarter Kickers ab.

Im Ostseestadion erzielte Ronny Garbuschewski (41.) den entscheiden Treffer für die Hansa, die zum zweiten Mal in dieser Saison zwei Dreier in Folge einfuhr (zuletzt am dritten und vierten Spieltag).

Für Großaspach waren Kai Gehring (69.) und Michele Rizzi per Foulelfmeter (75.) erfolgreich, vor dem Strafstoß sah Kevin Kunz wegen einer Notbremse Rot (73.).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr