Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
3. Liga: Stuttgarter Klaus für ein Spiel gesperrt

Fußball 3. Liga: Stuttgarter Klaus für ein Spiel gesperrt

Carl Klaus vom Drittligisten Stuttgarter ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden. Klaus war in der 84. Minute bei Erzgebirge Aue vom Platz gestellt worden.

Voriger Artikel
DFB weist Einspruch von Aue zurück
Nächster Artikel
UEFA sperrt Bukarests "Trainer" Radoi

3. Liga: Stuttgarter Klaus für ein Spiel gesperrt

Quelle: SID-IMAGES/STUTTGARTER KICKERS

Frankfurt/Main. Das Urteil wurde von den Beteiligten akzeptiert und ist damit rechtskräftig.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr