Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
3. Liga: Suttgarter Kickers lösen Vertrag mit Engelbrecht auf

Fußball 3. Liga: Suttgarter Kickers lösen Vertrag mit Engelbrecht auf

Der abstiegsbedrohte Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers und Angreifer Daniel Engelbrecht gehen getrennte Wege. Der Tabellenletzte einigte sich mit dem 25-Jährigen auf die vorzeitige Auflösung des im Sommer auslaufenden Vertrags.

Voriger Artikel
Robben und Alaba zurück im Bayern-Training
Nächster Artikel
Werder: Profivertrag für Torhüter Oelschlägel

3. Liga: Suttgarter Kickers lösen Vertrag mit Engelbrecht auf

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Stuttgart. Engelbrecht, der wegen Herzproblemen seit 2014 als erster deutscher Profi mit einem eingesetztem Defibrillator spielt, schließt sich mit sofortiger Wirkung bis zum Saisonende Regionalligist Alemannia Aachen an.

"Daniel Engelbrecht war nicht nur aufgrund seiner speziellen Geschichte ein ganz besonderer Spieler und ich möchte mich persönlich bei ihm für seinen unermüdlichen Einsatz für unseren Verein bedanken", sagte Kickers-Präsident Rainer Lorz.

Mit der Vertragsauflösung endet eine für beide Seiten emotionale gemeinsame Zeit. Engelbrecht war von den Kickers zur Saison 2013/14 nach vorheriger Leihe fest verpflichtet worden. Im Juli 2013 brach er im Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt zusammen, die Diagnose lautete Herzmuskelentzündung. Es folgten vier Herz-Operationen, bei denen unter anderem ein Defibrillator eingesetzt wurde. Die Herzrhythmusstörungen konnten bei den Eingriffen abgestellt werden. Im November 2014 feierte Engelbrecht sein Comeback.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr