Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: Zwei Spiele Sperre für Chemnitzer Frahn

Fußball 3. Liga: Zwei Spiele Sperre für Chemnitzer Frahn

Stürmer Daniel Frahn vom Drittligisten Chemnitzer FC ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der 28-Jährige war beim 0:0 gegen den 1. FC Magdeburg am vergangenen Freitag in der 42. Minute von Schiedsrichter Frank Willenborg (Osnabrück) des Feldes verwiesen worden.

Voriger Artikel
Juventus gegen München ohne Chiellini
Nächster Artikel
Ancelotti mit dem "Orden des Sterns von Italien" geehrt

3. Liga: Zwei Spiele Sperre für Chemnitzer Frahn

Quelle: firo Sportphoto/Heßland / FIRO/SID

Chemnitz. Das Sportgericht wertete Frahns Aktion als "Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung".

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr