Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
3.Liga: Köln siegt weiter, Fehlstart für Münster

Fußball 3.Liga: Köln siegt weiter, Fehlstart für Münster

Fortuna Köln hat am zweiten Spieltag der 3. Fußball-Liga vorläufig die alleinige Tabellenführung übernommen. Nach dem klaren 3:0-Sieg zum Auftakt gegen den 1. FC Magdeburg gewannen die Kölner am Freitag auch gegen Werder Bremen II mit 2:0 (1:0).

Voriger Artikel
Dortmund 1:1 bei Rückkehr von Götze und Schürrle-Debüt
Nächster Artikel
Swansea holt Welt- und Europameister Llorente

3.Liga: Köln siegt weiter, Fehlstart für Münster

Quelle: Neil Baynes / pixathlon/SID-IMAGES

Köln. Die Treffer erzielten Lars Bender (2.) und Cauly Oliveira Souza (80.). Die Bremer sind nach ihrer zweiten Niederlage noch ohne Punkt.

Im zweiten Spiel des Tages besiegte Hansa Rostock Preußen Münster mit 1:0 (0:0). Nachdem die Münsteraner am ersten Spieltag im Derby gegen den VfL Osnabrück mit 0:1 verloren, bleiben auch sie zunächst im Tabellenkeller. Rostock dagegen verhinderte knapp eine Woche nach dem 0:2 gegen Aufsteiger Jahn Regensburg einen Fehlstart. Das entscheidende Tor erzielte Tobias Jänicke (63.). Neun Minuten zuvor hatte Münsters Denis Mangafic die Gelb-Rote Karte gesehen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr