Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
5:1 gegen Georgien: Rumänien schießt sich für Frankreich warm

Fußball 5:1 gegen Georgien: Rumänien schießt sich für Frankreich warm

Rumäniens Fußball-Nationalmannschaft hat sich für das EM-Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Frankreich am kommenden Freitag warmgeschossen. Eine Woche vor dem Start der EURO (10. Juni bis 10. Juli) gewannen die Rumänen in Bukarest 5:1 (2:0) gegen Georgien und lieferten damit eine erfolgreiche Generalprobe ab.

Voriger Artikel
Sicherheitsexperte Spahn zur EURO: "Alternativer Spielplan in der Schublade"
Nächster Artikel
Bunjaku schießt historisches Tor für Kosovo

5:1 gegen Georgien: Rumänien schießt sich für Frankreich warm

Quelle: DANIEL MIHAILESCU / SID

Bukarest. Adrian Popa (2.), der Georgier Alexander Amisulaschwili per Eigentor (3.), Nicolae Stanciu (49.), Gabriel Torje (80.) und Claudiu Keseru (87.) waren für Rumänien erfolgreich, das nach dem Verzicht auf den Stuttgarter Alexandru Maxim ohne Deutschland-Legionäre zur EURO reist. Georgien verkürzte zwischenzeitlich durch ein Eigentor von Cosmin Moti (68.).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr