Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
700 neue Plätze für Dortmunder Stadion

Fußball 700 neue Plätze für Dortmunder Stadion

Die Profis von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund dürfen künftig auf noch mehr Unterstützung von den Rängen hoffen. Wie der BVB dem Internetportal stadionwelt.

Voriger Artikel
Hertha BSC: Allagui fällt mit Knieverletzung rund drei Wochen aus
Nächster Artikel
Nach nur einem Jahr: Valdez verlässt Frankfurt

700 neue Plätze für Dortmunder Stadion

Quelle: euroluftbild.de/Hans Blossey / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Dortmund. de bestätigte, wird die Kapazität im Signal Iduna Park zur kommenden Saison um rund 700 Plätze auf dann 81.359 erhöht.

Zurzeit entsteht im früheren Westfalenstadion ein weiterer Stehplatzbereich für Heimfans. Auf der Nordtribüne wird zudem der Block 63, der sich im Unterrang der Tribüne befindet und an die Westtribüne anschließt, zu einem Stehplatzblock für die BVB-Fans. Damit erhält die Arena mit der wohl größten Stehtribüne der Welt einen zweiten Stehplatzbereich für die eigenen Anhänger.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr