Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
96: Frontzeck hofft auf Einsatz von Sané

Fußball 96: Frontzeck hofft auf Einsatz von Sané

Trainer Michael Frontzeck von Fußball-Bundesligist Hannover 96 kann im Duell mit Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wohl auf den zuletzt angeschlagenen Salif Sané setzen.

Voriger Artikel
FC Augsburg holt Stafylidis aus Leverkusen
Nächster Artikel
Huntelaars Einsatzchancen gegen Darmstadt stehen 50:50

96: Frontzeck hofft auf Einsatz von Sané

Quelle: SID IMAGES/FIRO

Hannover. Wegen einer Reizung im Kniegelenk hatte der Mittelfeldspieler kürzertreten müssen. "Wenn Salif keine Probleme hat, wird er spielen", sagte der 51-Jährige.

Mehr als 40.000 Zuschauer werden zum ersten Heimspiel von 96 in dieser Saison erwartet. Der Klub konnte 24.500 Dauerkarten absetzen. Vor der Bundesliga-Partie werden die langjährigen Hannover-Profis Jan Schlaudraff, Christian Pander (beide noch ohne neuen Verein) und Markus Miller (Karriereende) verabschiedet.

Nach der Partie gegen Leverkusen setzen die 96-Fans ein Zeichen gegen Rechts. Unter dem Motto "Nazis einen Vogel zeigen" steigt hinter der Nordkurve zum neunten Mal die Musikveranstaltung "Spaß gegen Stumpf" der Interessengemeinschaft Rote Kurve.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr