Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
AFP: Infantino benennt am Freitag neue Generalsekretärin

Fußball AFP: Infantino benennt am Freitag neue Generalsekretärin

Der erwartete "starke Mann" beim Fußball-Weltverband FIFA wird anscheinend eine Frau. Noch beim 66. Kongress in Mexiko-Stadt am Freitag scheint FIFA-Präsident Gianni Infantino (45) den Namen einer neuen Generalsekretärin bekannt geben zu wollen.

Voriger Artikel
1. FFC Frankfurt bindet Kanadierin Schmidt
Nächster Artikel
Torjäger: Lewandowski jagt die erste "30" seit 39 Jahren

AFP: Infantino benennt am Freitag neue Generalsekretärin

Quelle: SID-IMAGES

Mexiko-Stadt. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP mit Berufung auf FIFA-nahe Quellen. Demnach kommt die Kandidatin weder aus dem Fußball noch aus Europa.

Die "Nummer 2" der FIFA bekommt durch das Ende Februar verabschiedete Reformpaket deutlich mehr Macht als der im Zuge des FIFA-Skandals entlassene und von der Ethikkommission suspendierte Vorgänger Jérôme Valcke (Frankreich). Derzeit leitet der Deutsche Markus Kattner die Geschäfte als Interimsgeneralsekretär.

Auf dem Papier hat der/die Neue mehr Einfluss als Infantino selbst, das Generalsekretariat überwacht alle Einnahmen und leitet das operative Geschäft. Die Berufung in Mexiko würde vollkommen überraschend kommen, da Infantino selbst gesagt hatte, der Kongress komme zu früh, um diese wichtige Position zu besetzen.

Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach (65), der im FIFA-Council sitzt, hatte noch Anfang der Woche beteuert, er wisse von keinem Namen. Die Berufung der Generalsekretärin erfolgt durch das Council auf Vorschlag des Präsidenten Infantino.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr