Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ab Saison 2016/17: Premier League nicht mehr bei Sky

Fußball Ab Saison 2016/17: Premier League nicht mehr bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky wird ab der kommenden Saison keine Spiele der englischen Fußball-Premier-League mehr übertragen. Dies berichtet der kicker. Ab der Spielzeit 2016/17 erhielt die Gruppe Perform den Zuschlag für den deutschen Markt, Österreich und Liechtenstein.

Voriger Artikel
Dortmunds Sahin hat EM-Teilnahme im Visier
Nächster Artikel
15-Sekunden-Streik: Spieler fordern Rücktritt des CBF-Präsidenten

Ab Saison 2016/17: Premier League nicht mehr bei Sky

Quelle: ADRIAN DENNIS / SID-IMAGES

Nürnberg. Noch ist nicht sicher, ob die Spiele bei einem anderen deutschen Sender gezeigt werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit der Verbreitung via Internet.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr