Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Abschiedsspiel: Kulisse trübt Schweinsteigers Vorfreude nicht

Fußball Abschiedsspiel: Kulisse trübt Schweinsteigers Vorfreude nicht

Die Vorfreude von Kapitän Bastian Schweinsteiger auf sein Abschiedsspiel ist trotz der möglicherweise trostlosen Kulisse in Mönchengladbach ungebrochen. "Ich weiß, dass das Stadion nicht voll sein wird, aber ich freue mich auf jeden Einzelnen der kommt", sagte der 32-Jährige am Vortag des Spiels gegen Finnland (20.45 Uhr/ZDF): "Es wird eine gute Atmosphäre herrschen.

Voriger Artikel
Schweinsteiger: "Werde sicher nicht aufhören, Fußball zu spielen"
Nächster Artikel
Ngombo fehlt Düsseldorf mit Muskelfaserriss

Abschiedsspiel: Kulisse trübt Schweinsteigers Vorfreude nicht

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Düsseldorf. Ich freue mich, viele Leute nochmal zu treffen und nochmal die Nationalhymne zu hören. Deshalb freue ich mich sehr."

Am Dienstag waren erst 20.100 der 43.000 Tickets für die Partie in Gladbach verkauft. Ob es am Mittwoch Überraschungs-Gäste aus dem Fußball geben wird, wusste Schweinsteiger nicht. "Ich freue mich auf Menschen, die ich im Sport kennengelernt habe", betonte er: "Aber in solchen Momenten ist mir am Wichtigsten, dass meine Familie und Freunde möglichst nahe dabei sind."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr