Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Abschiedsspiel: Kulisse trübt Schweinsteigers Vorfreude nicht

Fußball Abschiedsspiel: Kulisse trübt Schweinsteigers Vorfreude nicht

Die Vorfreude von Kapitän Bastian Schweinsteiger auf sein Abschiedsspiel ist trotz der möglicherweise trostlosen Kulisse in Mönchengladbach ungebrochen. "Ich weiß, dass das Stadion nicht voll sein wird, aber ich freue mich auf jeden Einzelnen der kommt", sagte der 32-Jährige am Vortag des Spiels gegen Finnland (20.45 Uhr/ZDF): "Es wird eine gute Atmosphäre herrschen.

Voriger Artikel
Schweinsteiger: "Werde sicher nicht aufhören, Fußball zu spielen"
Nächster Artikel
Ngombo fehlt Düsseldorf mit Muskelfaserriss

Abschiedsspiel: Kulisse trübt Schweinsteigers Vorfreude nicht

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Düsseldorf. Ich freue mich, viele Leute nochmal zu treffen und nochmal die Nationalhymne zu hören. Deshalb freue ich mich sehr."

Am Dienstag waren erst 20.100 der 43.000 Tickets für die Partie in Gladbach verkauft. Ob es am Mittwoch Überraschungs-Gäste aus dem Fußball geben wird, wusste Schweinsteiger nicht. "Ich freue mich auf Menschen, die ich im Sport kennengelernt habe", betonte er: "Aber in solchen Momenten ist mir am Wichtigsten, dass meine Familie und Freunde möglichst nahe dabei sind."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr