Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
"Absoluter Super-Gau": Niersbach fordert Blatter-Rücktritt

Fußball "Absoluter Super-Gau": Niersbach fordert Blatter-Rücktritt

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat nach dem "absoluten Super-GAU" mit der Suspendierung von Joseph S. Blatter den Rücktritt des Schweizer FIFA-Bosses gefordert.

Voriger Artikel
FIFPro: FIFA-Glaubwürdigkeit total verloren
Nächster Artikel
3. Liga: DFB sperrt Münsteraner Schwarz und Aalens Barth

FIFA-Skandal: Niersbach fordert Blatter-Rücktritt

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Dublin. "Die Zukunft kann nur gestaltet werden ohne den bisherigen Präsidenten, ohne Sepp Blatter", sagte Niersbach am Donnerstag in Dublin.

Auch UEFA-Präsident Michel Platini müsse bedenken, ob er seine Kandidatur als Blatters Nachfolger an der Spitze des Weltverbandes "aufrechterhalten kann", fügte Niersbach an. Platini war wie Blatter von der Ethikkommission der FIFA für 90 Tage suspendiert worden. Niersbach nannte die Geschehnisse für Platinis Ambitionen einen "schweren Rucksack". Er hab deshalb eine Dringlichkeitssitzung der UEFA-Spitze für kommende Woche ebenso angeregt wie ein "schnellstmögliches" Treffen der FIFA-Exekutive.

Eigene Ambitionen auf eines der beiden Spitzenämter wies Niersbach im Hotel InterContinental vor dem EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Irland zurück. Es gehe jenseits verschiedener Personalien jetzt darum, "dass ein neuer Geist reinkommt und die Dinge, die uns über Jahre belasten, nicht mehr vorkommen".

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 394 16 2. Marx Beate 1979 Det’s Race Team 233 12 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen, Dets RaceTeam 178 12 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 106 7 5. Klippel-Westphal Kerstin [...]

mehr