Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Absoluter Super-Gau": Niersbach fordert Blatter-Rücktritt

Fußball "Absoluter Super-Gau": Niersbach fordert Blatter-Rücktritt

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat nach dem "absoluten Super-GAU" mit der Suspendierung von Joseph S. Blatter den Rücktritt des Schweizer FIFA-Bosses gefordert.

Voriger Artikel
FIFPro: FIFA-Glaubwürdigkeit total verloren
Nächster Artikel
3. Liga: DFB sperrt Münsteraner Schwarz und Aalens Barth

FIFA-Skandal: Niersbach fordert Blatter-Rücktritt

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Dublin. "Die Zukunft kann nur gestaltet werden ohne den bisherigen Präsidenten, ohne Sepp Blatter", sagte Niersbach am Donnerstag in Dublin.

Auch UEFA-Präsident Michel Platini müsse bedenken, ob er seine Kandidatur als Blatters Nachfolger an der Spitze des Weltverbandes "aufrechterhalten kann", fügte Niersbach an. Platini war wie Blatter von der Ethikkommission der FIFA für 90 Tage suspendiert worden. Niersbach nannte die Geschehnisse für Platinis Ambitionen einen "schweren Rucksack". Er hab deshalb eine Dringlichkeitssitzung der UEFA-Spitze für kommende Woche ebenso angeregt wie ein "schnellstmögliches" Treffen der FIFA-Exekutive.

Eigene Ambitionen auf eines der beiden Spitzenämter wies Niersbach im Hotel InterContinental vor dem EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Irland zurück. Es gehe jenseits verschiedener Personalien jetzt darum, "dass ein neuer Geist reinkommt und die Dinge, die uns über Jahre belasten, nicht mehr vorkommen".

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr