Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Abwehr-Hüne Mina: Barca sticht Bayer und Wolfsburg aus

Fußball Abwehr-Hüne Mina: Barca sticht Bayer und Wolfsburg aus

Der spanische Fußballmeister FC Barcelona hat beim Ringen um das kolumbianische Innenverteidiger-Talent Yerry Mina (21) von SE Palmeiras aus São Paulo offenbar die Bundesligisten Bayer Leverkusen und VfL Wolfsburg ausgestochen.

Voriger Artikel
Grasshopper verpflichtet isländischen EM-Teilnehmer Sigurjónsson
Nächster Artikel
Islands Fußballverband distanziert sich von Rassismus-Kampagne

Abwehr-Hüne Mina: Barca sticht Bayer und Wolfsburg aus

Quelle: SID-IMAGES

Barcelona. Das berichten spanische Medien.

Die Katalanen sicherten sich für neun Millionen Euro ein Transfer-Vorkaufsrecht auf den 1,95 m großen Innenverteidiger; die Option kann bis 2019 gezogen werden. Mina steht noch bis 2021 bei Palmeiras unter Vertrag.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr