Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ärgernis der Saison: Schiedsrichter-Leistung

Fußball Ärgernis der Saison: Schiedsrichter-Leistung

Die Büchse der Pandora wurde bereits am 4. Dezember 2014 geöffnet. Mit der Entscheidung zur Einführung der Torlinientechnik, die übrigens während der zu Ende gegangenen Saison der Fußball-Bundesliga so gut wie nie gebraucht wurde, waren die Schiedsrichter nicht mehr alleine die letzte Instanz.

Voriger Artikel
Handtor der Saison: Leon Andreasen (Hannover 96)
Nächster Artikel
Foul der Saison: Johannes Geis (Schalke 04)

Ärgernis der Saison: Schiedsrichter-Leistung

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Und in Zukunft werden die Referees noch mehr Kompetenzen abtreten müssen. Der Videobeweis wird kommen, ab der kommenden Saison läuft bereits die Testphase. Damit wird sich das Spiel verändern - und zwar grundlegend. Ob es gut für den Fußball ist, dass die Profis unter anderen Bedingungen spielen als die Amateure, ist fraglich.

Doch es gibt kein Zurück mehr. Zu kritisch wurden die Schiedsrichter-Leistungen in der abgelaufenen Saison beäugt. Zu oft wurde gesagt, dass das Spiel zu schnell geworden sei für die Augen der Unparteiischen. Und zu oft wurde betont, dass es doch um Millionen und um Arbeitsplätze gehe. Menschliche Fehler, wie sie Spieler und Trainer übrigens andauernd machen, sind in diesem Geschäft nicht mehr erwünscht.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr