Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ajax-Hooligan wegen Mordrohung angeklagt

Fußball Ajax-Hooligan wegen Mordrohung angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Amsterdam hat Anklage gegen einen 26 Jahre alten Fußball-Hooligan aus Wageningen erhoben. Dem Ajax-Anhänger muss sich wegen Morddrohung, Misshandlung und Beleidigung verantworten.

Voriger Artikel
HSV-Remis in Cagliari
Nächster Artikel
Bern verpatzt Generalrobe für Play-off-Hinspiel gegen Mönchengladbach

Ajax-Hooligan wegen Mordrohung angeklagt

Quelle: proshots / PIXATHLON/SID-IMAGES

Amsterdam. Der Mann hatte am 7. Februar beim Meisterschaftsspiel zwischen Ajax Amsterdam und Feyenoord Rotterdam (2:1) eine Puppe, die den farbigen Feyenoord-Torwart Kenneth Vermeer darstellte, an einen Galgen gehängt und diesen an der Bande befestigt.

Die Puppe trug ein T-Shirt mit dem Namen Vermeer auf dem Rücken. Der Fan beleidigte den ehemaligen Nationaltorwart auch, weil dieser 2014 von Ajax zu Erzfeind Feyenoord gewechselt war. Vermeer hatte nach dem Spiel Strafanzeige gestellt. Ajax hat dem Hooligan bereits ein Stadionverbot erteilt.

Der Prozess ist für den 24. August terminiert. Im Falle einer Verurteilung droht dem Angeklagten eine Höchststrafe von zwei Jahren Gefängnis.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr