Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Allofs dementiert Perisic-Shaqiri-Tausch - Entspannte Situation bei de Bruyne

Fußball Allofs dementiert Perisic-Shaqiri-Tausch - Entspannte Situation bei de Bruyne

Manager Klaus Allofs vom DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg geht mit den anhaltenden Wechselgerüchten um Mittelfeldstar Kevin de Bruyne gelassen um. "Der VfL hat kein Interesse ihn abzugeben, von der anderen Seite gibt es keine Bitte, ihn vorzeitig aus seinem Vertrag zu lassen", sagte Allofs im Trainingslager des Fußball-Bundesligisten in Bad Ragaz/Schweiz dem SID: "Es ist eine sehr entspannte Situation, die wir haben.

Voriger Artikel
Aus Sicherheitsbedenken: Bürgermeister sagt Spiel gegen Münster ab
Nächster Artikel
Real Madrid verlängert Vertrag mit Carvajal

Allofs dementiert Perisic-Shaqiri-Tausch - Entspannte Situation bei de Bruyne

Quelle: RONNY HARTMANN / STR / SID

Bad Ragaz. "

Dennoch steht weiterhin eine Gehaltserhöhung für den belgischen Nationalspieler im Raum, der in Wolfsburg noch einen Vertrag bis 2019 besitzt. "Es geht darum, seiner Entwicklung Rechnung zu tragen. In diesem Fall wäre es mit einer Gehaltserhöhung verbunden", sagte Allofs.

Der Manager dementierte zudem Gerüchte, nach denen Inter Mailand den kroatischen Nationalspieler Ivan Perisic im Tausch gegen den ehemaligen Bayern-Akteur Xherdan Shaqiri verpflichten wolle. "Ivan ist weder Bestandteil irgendeines Tauschs, noch wollen wir ihn abgeben", sagte Allofs.

Gast am Mittwoch im Wolfsburger Trainingslager war auch Didier Frenay, ein Mitglied des Beraterteams um de Bruyne und Perisic. "Das ist ein ganz normaler Austausch, den wir regelmäßig durchführen", betonte Allofs: "Keine Aufregung."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr