Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Amateurklubs stellen Weltrekord im Dauerfußball auf

Fußball Amateurklubs stellen Weltrekord im Dauerfußball auf

Die Amateurklubs FC Hamburger Berg und der VfL Wallhalben haben einen Rekord im Dauerfußball aufgestellt. Die beiden Vereine spielten im Hamburger Sternschanzenpark 111 Stunden.

Hamburg. Allerdings müssen die Kicker noch auf die offizielle Bestätigung vom Guinness Buch der Rekorde warten.

Angepfiffen wurde die Partie am Dienstag um 22.00 Uhr, am Sonntag um 13.06 Uhr war es dann geschafft. Mit 722:568 Toren setzten sich die Hamburger gegen das Team aus Rheinland-Pfalz durch. Dabei gab es strenge Regeln: Nur 18 Spieler pro Mannschaft waren erlaubt, je sieben mussten immer auf dem Platz stehen. Zudem durfte kein Spieler das Gelände verlassen.

Erst vergangenen Montag hatten zwei englische Klubs aus Lancing laut der BBC den Rekord auf 108 Stunden geschraubt, die jedoch ebenfalls noch auf die Verifizierung durch die Rekordwächter warten müssen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr