Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 18 ° heiter

Navigation:
Andreas Müller während PK in Wien bestohlen

Fußball Andreas Müller während PK in Wien bestohlen

Sportdirektor Andreas Müller vom österreichischen Fußball-Bundesligisten Rapid Wien ist am Rande einer Pressekonferenz des Klubs bestohlen worden. Während der ehemalige Manager der Bundesligisten Schalke 04 und 1899 Hoffenheim am Freitag über das anstehende Derby am Sonntag gegen Austria Wien referierte, schlugen Diebe die Seitenscheibe des Autos von Rapids Mediendirektor ein und entwendeten Müllers im Fahrzeug deponierte Tasche mitsamt Wertgegenständen.

Voriger Artikel
Schalke oder Mainz: Heidel hat sich noch nicht entschieden
Nächster Artikel
Drei Spielabsagen in der Regionalliga West

Andreas Müller während PK in Wien bestohlen

Quelle: FIRO/SID

Wien. Das berichtet die Kronen Zeitung.

Ein Rapid-Mitarbeiter bemerkte den Vorfall, der sich unmittelbar vor dem Wiener Ernst-Happel-Stadion ereignete, und verfolgte die Täter durch die nahe gelegene U-Bahnstation. Das Trio konnte jedoch entkommen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Empfang der Olympioniken am Flughafen Langenhagen

Strahlende Gesichter am Flughafen Langenhagen: Die Olympioniken Sabrina Hering, Kai Häffner und Ruth Sophia Spelmeyer sind am Dienstagabend in Hannover angekommen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. August 2016 - Norbert Fettback in Allgemein

Spaß schlägt Ehrgeiz Nun ist nicht unbedingt gesagt, dass die Marathonrennen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro für einen Laufboom hierzulande sorgen.

mehr