Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Anfang neuer Trainer bei Holstein Kiel

Fußball Anfang neuer Trainer bei Holstein Kiel

Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat den früheren Bundesliga-Profi Markus Anfang als neuen Trainer verpflichtet. Der 42-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2018 und folgt auf Karsten Neitzel, von dem sich der Klub vor knapp zwei Wochen getrennt hatte.

Voriger Artikel
Frankfurts Hector für zwei Spiele gesperrt
Nächster Artikel
Regenerations-Einheit: Nur acht DFB-Spieler beim Training

Anfang neuer Trainer bei Holstein Kiel

Quelle: Neil Baynes / PIXATHLON/SID-IMAGES

Kiel. Anfang, der zuletzt die U19 von Bundesligist Bayer Leverkusen betreute, wird mit seinem Co-Trainer Tom Cichon (40) erstmals am Mittwoch das Training der Kieler leiten.

"Mit ihm haben wir unseren absoluten Wunschkandidaten gefunden. Wir haben einen Trainer gesucht, der uns frisch und unverbraucht dabei hilft, unsere Ziele zu verwirklichen", sagte Kiels Geschäftsführer Ralf Becker.

Seit der Trennung von Neitzel hatten Ole Werner und Hannes Drews das Drittliga-Team interimsweise betreut. Werner und Drews übernehmen am Mittwoch wieder das Training der U23 sowie U19.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr