Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Angerer bleibt Torwarttrainerin bei Portland Thorns

Fußball Angerer bleibt Torwarttrainerin bei Portland Thorns

Die langjährige deutsche Nationaltorhüterin Nadine Angerer bleibt auch in der kommenden Saison Torwarttrainerin bei Portland Thorns in der US-Profiliga NWSL. Dies gab der Klub am Dienstag bekannt.

Voriger Artikel
Chile: Özil-Teamkollege Sanchez verletzt
Nächster Artikel
BVB-Spieler Bürki und Sahin reisen nicht zur Nationalmannschaft

Angerer bleibt Torwarttrainerin bei Portland Thorns

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Portland. "Ich bin glücklich und dankbar, dass ich meine Arbeit bei diesem einzigartigen Klub fortsetzen kann", sagte Angerer bei Twitter.

2014 und 2015 hatte Angerer in Portland insgesamt 28 Spiele bestritten, ehe sie im September letzten Jahres ihre Karriere beendete. Portland hatte die vergangene Saison mit der zweimaligen Weltmeisterin im Trainerteam als beste Mannschaft der Regular Season und mit den wenigsten Gegentoren abgeschlossen, war dann aber im Play-off-Halbfinale am späteren Titelträger Western New York Flash gescheitert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr