Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Anzeige erstattet: Köln-Profi Olkowski in Nachbarschaftsstreit verwickelt

Fußball Anzeige erstattet: Köln-Profi Olkowski in Nachbarschaftsstreit verwickelt

Die Kölner Polizei hat Ermittlungen gegen Fußball-Profi Pawel Olkowski vom Bundesligisten 1. FC Köln aufgenommen. Dies bestätigten die Behörden dem SID am Montag.

Voriger Artikel
Krisenstimmung beim Club nach 1:6-Debakel: "Können uns bei Fans nur entschuldigen"
Nächster Artikel
Laut kicker: Paris St. Germain bietet 75 Millionen Euro für Draxler

Anzeige erstattet: Köln-Profi Olkowski in Nachbarschaftsstreit verwickelt

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. Der Pole Olkowski (26) hat sich demnach am Samstag eine handfeste Auseinandersetzung mit einem seiner Nachbarn geliefert. Beide Parteien erstatteten daraufhin Anzeige, auch gegen den Nachbarn wird ermittelt. Der Tatvorwurf: Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung.

"Pawel hat uns am Sonntag über den Vorfall informiert", teilte der FC auf SID-Anfrage mit. Weitere Details nannte der Klub nicht.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr