Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Appell von Schwedens Nationalspieler: EM-frei für Fans!

Fußball Appell von Schwedens Nationalspieler: EM-frei für Fans!

Mit einer im Fußball bislang einmaligen Aktion unterstützen Schwedens Fußball-Nationalspieler vor der Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) ihre Fans, die mehr Zeit bekommen sollen, um die EM-Auftritte der Tre Kronor im Fernsehen verfolgen zu können.

Voriger Artikel
Steuerprozess in Spanien: Messi fehlt bei der Eröffnung
Nächster Artikel
Löw verkündet um 12.30 Uhr seinen endgültigen EM-Kader

Appell von Schwedens Nationalspieler: EM-frei für Fans!

Quelle: Michele LIMINA / SID-IMAGES

Stockholm. Mehrere schwedische Stars, darunter auch Albin Ekdal vom Hamburger SV, verteilten in Stockholms Straßen Formulare, mit denen Anhänger bei ihren Arbeitgebern um Sonderurlaub für die EM-Spiele ihres Teams bitten können. Wörtlich heißt es darin: "Lieber Chef, hiermit suche ich für den 13., 17. und 22. Juni um freie Tage im Dienste der Nation an." Hintergrund: Insbesondere während der ersten beiden EM-Auftritte von Zlatan Ibrahimovic und Co. müssen viele Schweden noch arbeiten.

Die Skandinavier treffen zunächst am 13. Juni um 18.00 Uhr auf Irland, am 17. Juni um 15.00 Uhr auf Italien und schließlich am 22. Juni um 21.00 Uhr auf Belgien.

Auch für einen eventuellen Husarenritt der Schweden bis ins Finale ist in dem Antrag vorgesorgt: "Wenn Zlatan und die anderen in Superform sind, könnte ich sogar bis zum 10. Juli frei benötigen", heißt es darin. Die Fans können sich die Urlaubsgesuche auch im Internet herunterladen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr