Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Arsenal: Ex-Dortmunder Rosicky schon wieder verletzt

Fußball Arsenal: Ex-Dortmunder Rosicky schon wieder verletzt

Dem tschechischen Fußball-Nationalspieler Tomas Rosicky bleibt beim FC Arsenal das Verletzungspech treu. Der 35-Jährige, der von 2001 bis 2006 für Borussia Dortmund in der Bundesliga gespielt hatte und 2002 deutscher Meister geworden war, zog sich nur wenige Minuten nach seinem Comeback am vergangenen Samstag im FA-Cup gegen den FC Burnley (2:1) eine Oberschenkelblessur zu.

Voriger Artikel
Suspendierter Kazim-Richards wechselt von Feyenoord zu Celtic
Nächster Artikel
Bruchhagen fordert auch nach seinem Abschied "wirtschaftliche Vernunft"

Arsenal: Ex-Dortmunder Rosicky schon wieder verletzt

Quelle: GLYN KIRK / SID-IMAGES/AFP

London. Rosicky wird den Gunners somit mindestens vier Wochen fehlen.

Rosicky hatte sich im Sommer einer Knie-Operation unterzogen. Es folgte eine Zwangspause von acht Monaten. Am Samstag kam er dann in der 71. Minute erstmals wieder für die Mannschaft von Teammanager Arsène Wenger um die deutschen Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker zum Einsatz.

Doch die Freude währte nur kurz. "Er ist am Boden zerstört, es ist unglaublich", sagte Wenger, "er kam auf das Feld, nur drei Minuten später hat er sich die Verletzung zugezogen." Er habe gesehen, dass etwas nicht stimme, berichtete der Coach: "Er hat mir gesagt, er habe weitergespielt, weil ich ja nicht mehr hätte wechseln können." Der Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers bei Arsenal läuft zum Ende der Saison aus.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr