Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Asien-Transferrekord: Hulk wechselt für 56 Millionen Euro nach Shanghai

Fußball Asien-Transferrekord: Hulk wechselt für 56 Millionen Euro nach Shanghai

Der brasilianische Fußball-Star Hulk (29) wechselt für eine asiatische Rekordablöse von umgerechnet 56 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG.

Voriger Artikel
VfB: Torhüter Grahl kommt, Tyton geht nach Spanien
Nächster Artikel
Schubert lobt Rückkehrer Kramer: "Bestmögliche Verstärkung"

Asien-Transferrekord: Hulk wechselt für 56 Millionen Euro nach Shanghai

Quelle: PIXATHLON/SID

Shanghai. Den Wechsel bestätigte eine Klubsprecherin am Donnerstag, ohne allerdings Transferdetails zu nennen. Die Vorstellung des 29 Jahre alten Offensivspielers soll am Freitag erfolgen.

Der ehemalige England-Teammanager, der Schwede Sven-Göran Eriksson, ist Chefcoach des Klubs. Bei seiner Ankunft in Shanghai wurde Hulk am Mittwoch bereits von zahlreichen Anhängern empfangen, ließ sich einen Fanschal seines künftigen Arbeitgebers umhängen und posierte für Fotos. Nachdem der Südamerikaner den Medizincheck erfolgreich absolvierte, wurde der Transfer des Starspielers bestätigt.

Eriksson steht indes beim Klub unter Druck, denn er rangiert mit seinem Team bereits zwölf Punkte hinter Tabellenführer Guangzhou Evergrande.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr