Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Aston Villa und Teammanager Garde beenden Zusammenarbeit

Fußball Aston Villa und Teammanager Garde beenden Zusammenarbeit

Premier-League-Schlusslicht Aston Villa und Teammanager Remi Garde haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Dies teilte der englische Fußball-Erstligist am Dienstagabend auf seiner Homepage mit.

Voriger Artikel
Nach Sieg über Weltmeister Deutschland: Rückschlag für England
Nächster Artikel
Fürths Tripic verletzt sich bei Discosturz

Aston Villa und Teammanager Garde beenden Zusammenarbeit

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Birmingham. Die Trennung sei "einvernehmlich", betonte der Klub aus Birmingham: "Wir danken ihm für seine Arbeit in dieser schwierigen Phase." Bis zum Saisonende übernimmt Co-Trainer Eric Black.

Der ehemalige französische Nationalspieler Garde (49) hatte den Posten erst Anfang November 2015 als Nachfolger des entlassenen Tim Sherwood übernommen. Auch unter Garde erfolgte keine Trendwende - Villa (16 Punkte) hat sieben Spieltage vor Saisonende bereits zwölf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr