Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Atlético Nacional gewinnt die Copa Libertadores

Fußball Atlético Nacional gewinnt die Copa Libertadores

Der kolumbianische Rekordmeister Atlético Nacional hat zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte die Copa Libertadores gewonnen. Die Mannschaft aus Medellín besiegte im Final-Rückspiel der südamerikanischen Fußball-Klubmeisterschaft den Außenseiter Independiente del Valle aus Ecuador im eigenen Stadion 1:0 (1:0).

Voriger Artikel
Bayern verlieren gegen Mailand im Elfmeterschießen - Badstuber gibt Comeback
Nächster Artikel
Ribérys Kritik an Guardiola: "Ich muss frei sein auf dem Platz"

Atlético Nacional gewinnt die Copa Libertadores

Quelle: RAUL ARBOLEDA / SID-IMAGES/AFP

Medellín. Nach dem 1:1 im Hinspiel erzielte Miguel Borja (9.) den entscheidenden Treffer.

Atlético Nacional, Copa-Sieger von 1989 und 15-maliger Meister, hatte im Halbfinale den FC São Paulo ausgeschaltet, Independiente del Valle sich überraschend gegen die Boca Juniors aus Buenos Aires durchgesetzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr