Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Atlético Nacional gewinnt die Copa Libertadores

Fußball Atlético Nacional gewinnt die Copa Libertadores

Der kolumbianische Rekordmeister Atlético Nacional hat zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte die Copa Libertadores gewonnen. Die Mannschaft aus Medellín besiegte im Final-Rückspiel der südamerikanischen Fußball-Klubmeisterschaft den Außenseiter Independiente del Valle aus Ecuador im eigenen Stadion 1:0 (1:0).

Voriger Artikel
Bayern verlieren gegen Mailand im Elfmeterschießen - Badstuber gibt Comeback
Nächster Artikel
Ribérys Kritik an Guardiola: "Ich muss frei sein auf dem Platz"

Atlético Nacional gewinnt die Copa Libertadores

Quelle: RAUL ARBOLEDA / SID-IMAGES/AFP

Medellín. Nach dem 1:1 im Hinspiel erzielte Miguel Borja (9.) den entscheidenden Treffer.

Atlético Nacional, Copa-Sieger von 1989 und 15-maliger Meister, hatte im Halbfinale den FC São Paulo ausgeschaltet, Independiente del Valle sich überraschend gegen die Boca Juniors aus Buenos Aires durchgesetzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr