Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Aubameyang Favorit bei Wahl des Afrika-Fußballers

Fußball Aubameyang Favorit bei Wahl des Afrika-Fußballers

Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund geht als Favorit in die Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres. Der Gabuner gehört wie Ibrahima Traoré (Guinea/Borussia Mönchengladbach) und Medhi Benatia (Marokko/Bayern München) zu der 37-köpfigen Shortlist des afrikanischen Verbandes.

Voriger Artikel
Nürnberg macht 2,1 Millionen Euro Minus
Nächster Artikel
Schürrle in Startelf, Schweinsteiger auf der Bank

Aubameyang Favorit bei Wahl des Afrika-Fußballers

Quelle: Ronny HARTMANN / SID-IMAGES/AFP

Paris. Experten erwarten im Endeffekt einen Zweikampf zwischen Aubameyang und dem Ivorer Yaya Touré von Manchester City.

Der 26 Jahre alte Aubameyang hat in dieser Saison in allen acht Bundesliga-Spielen getroffen und bereits zehn Saisontore auf dem Konto.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr