Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aubameyang immer noch überwältigt: "Fühlte mich wie Michael Jackson"

Fußball Aubameyang immer noch überwältigt: "Fühlte mich wie Michael Jackson"

Afrikas Fußballer des Jahres Pierre-Emerick Aubameyang ist immer noch im Rausch der Gefühle im Trainingslager von Borussia Dortmund in Dubai angekommen. "Die Ankunft in Gabun war verrückt.

Voriger Artikel
Stuttgart 0:0 gegen Bochum, Großkreutz unauffällig
Nächster Artikel
Mexiko: 21 Fußballer und Fans bei Bus-Unglück gestorben

Aubameyang immer noch überwältigt: "Fühlte mich wie Michael Jackson"

Quelle: PIXATHLON/SID

Dubai. So etwas habe ich noch nie gesehen. Es waren so viele Menschen auf der Straße. Ich habe mich gefühlt wie Michael Jackson", sagte der 26-Jährige zu BVB-TV.

Aubameyang hatte am Donnerstag als erster Gabuner und erster Bundesliga-Profi die Wahl zum Fußballer des Jahres auf seinem Heimat-Kontinent gewonnen. Bei der Wahl habe er sich "geehrt gefühlt wie ein Präsident", sagte der Torjäger mit einem Schmunzeln.

Der Gabuner Aubameyang, der von englischen Klubs heiß umworben sein soll, hatte sich mit 28 Bundesliga-Toren im Kalenderjahr 2015 für die Auszeichnung empfohlen. In der Hinrunde traf er 18-mal in 17 Spielen und führt damit die Torjägerliste an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr