Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Aubameyang schon wieder in Mailand

Fußball Aubameyang schon wieder in Mailand

Pierre-Emerick Aubameyang hat es wieder getan - diesmal aber mit Erlaubnis: Der Torjäger des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund flog einen Tag nach seinem Viererpack beim 5:2-Erfolg am Samstag beim Hamburger SV mit seinem Bruder Willy zu dessen Familie nach Mailand.

Voriger Artikel
Gündogan lobt Guardiola: "Er ist positiv verrückt"
Nächster Artikel
Schalkes EL-Gegner Salzburg muss vorerst auf Torjäger Soriano verzichten

Aubameyang schon wieder in Mailand

Quelle: PIXATHLON/SID

Mailand. Laut Bild-Zeitung war der Ausflug diesmal aber genehmigt.

In der vergangenen Woche war Aubameyang nach einem Mailand-Trip von Trainer Thomas Tuchel für das Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon (1:0) suspendiert worden. "Ich habe einen Fehler gemacht", räumte Afrikas Fußballer des Jahres danach ein.

In Mailand blieb Aubameyang allerdings nur bis Montag. Dann reiste der Gabuner weiter in seine Heimat, wo am Samstag das WM-Qualifikationsspiel in Mali ansteht.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr