Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auch Sloweniens Fußball-Boss will UEFA-Präsident werden

Fußball Auch Sloweniens Fußball-Boss will UEFA-Präsident werden

Nach dem Niederländer Michel van Praag wird sich auch Aleksander Ceferin, Präsident des slowenischen Fußballverbandes, um das Präsidentenamt in der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bewerben.

Voriger Artikel
Copa America 2019 in Brasilien
Nächster Artikel
Ex-Nationalspieler Hierro neuer Trainer bei Real Oviedo

Auch Sloweniens Fußball-Boss will UEFA-Präsident werden

Quelle: SID-IMAGES

Ljubljana. Eine entsprechende Mitteilung veröffentlichte am Mittwoch in Ljubljana der nationale Verband.

Angeblich soll sich der 48-Jährige bereits den Rückhalt von 18 Verbänden, darunter viele skandinavische Länder, Staaten vom Balkan, sowie Russland und Italien gesichert haben. Spekuliert wird indes noch über eine weitere Präsidentschafts-Kandidatur des Spaniers Angel Maria Villar.

Der langjährige UEFA-Boss Michel Platini war am 9. Mai zurückgetreten, nachdem der internationale Sportgerichtshof (CAS) eine Sechs-Jahres-Sperre gegen den Franzosen lediglich um 24 Monate verkürzt hatte. Dem 60-Jährigen war unter anderem Korruption vorgeworfen worden.

Bewerbungsschluss für die Platini-Nachfolge ist der 20. Juli, gewählt wird der neue Präsident beim UEFA-Kongress am 14. September in Athen.

 

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr