Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Auch ohne Einsatz: Weigl hat bei EM viel gelernt

Fußball Auch ohne Einsatz: Weigl hat bei EM viel gelernt

Obwohl er bei der EM in Frankreich keine Minute gespielt hat, war das Turnier für Fußball-Nationalspieler Julian Weigl eine wichtige Erfahrung. "Wie so ein Turnier abläuft, wie sich ein Teamspirit entwickelt, wie andere große Nationen sich vorbereiten und präsentieren - da konnte ich sehr viel lernen", sagte der 21-Jährige vom deutschen Vizemeister Borussia Dortmund im FAZ-Interview.

Voriger Artikel
Italien: Rüdiger im Testspiel eingesetzt
Nächster Artikel
WM-Quali gegen Tschechien: DFB-Team vor ausverkauftem Haus

Auch ohne Einsatz: Weigl hat bei EM viel gelernt

Quelle: Daniel Chesterton / SID-IMAGES/PIXATHLON

Hamburg. Angesichts des großen Konkurrenzkampfes im Mittelfeld will Weigl auch künftig keine Ansprüche in der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) stellen. "Es ist ein Privileg, überhaupt dabei zu sein", sagte Weigl, der im ständigen Austausch mit Bundestrainer Joachim Löw steht. "Der Bundestrainer gibt mir Feedback, wie er meine Entwicklung sieht. Solange das positiv ist, ist es nur eine Frage der Zeit, bis ich mehr Einsatzzeiten bekomme."

Weltmeister Deutschland trifft in der WM-Qualifikation am Samstagabend in Hamburg auf Tschechien, am Dienstag (beide 20.45 Uhr/RTL) geht es in Hannover gegen Nordirland.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr