Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Auf dem Radar" - Knäbel bestätigt HSV-Interesse an Subotic

Fußball "Auf dem Radar" - Knäbel bestätigt HSV-Interesse an Subotic

Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist an einer Verpflichtung des serbischen Nationalspielers Neven Subotic interessiert. Der Innenverteidiger ist beim HSV-Ligarivalen Borussia Dortmund unter Trainer Thomas Tuchel nur noch Ergänzungsspieler, in dieser Saison wurde der 27-Jährige bislang nur in drei Ligaspielen eingesetzt.

Voriger Artikel
Fragen und Antworten zum Gerichtsprozess Müller vs FSV Mainz 05
Nächster Artikel
Schmadtke: Unterstützung im Stadion statt Demo der Fans

"Auf dem Radar" - Knäbel bestätigt HSV-Interesse an Subotic

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Hamburg. "Subotic ist einer der prominentesten Spieler, der auf unserem Radar steht", bestätigte HSV-Sportchef Peter Knäbel der Hamburger Morgenpost. Der Vertrag des Abwehrspielers bei den Westfalen läuft noch bis 2018. Subotic soll bei BVB jährlich drei Millionen Euro verdienen, seine Ablösesumme wird auf fünf Millionen Euro taxiert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr