Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Aufarbeitung statt Rücktritt: Aue-Präsident Leonhardt macht weiter

Fußball Aufarbeitung statt Rücktritt: Aue-Präsident Leonhardt macht weiter

Nach der turbulenten Mitgliederversammlung beim Fußball-Zweitligisten Erzgebirge Aue hat Präsident Helge Leonhardt Forderungen nach einem Rücktritt zurückgewiesen.

Voriger Artikel
Eberl zu Bayern-Gerüchten: "Kein Thema für mich"
Nächster Artikel
Nach Kritik an der Mannschaft: BVB-Boss Watzke stärkt Tuchel den Rücken

Aufarbeitung statt Rücktritt: Aue-Präsident Leonhardt macht weiter

Quelle: Erzgebirge Aue/SID

Aue. "Ich als Präsident, die Vereinsführung und die Familie Leonhardt werden nicht unbedacht alles hinwerfen. Die Priorität für den Verein ist die Fortsetzung des geordneten Tagesgeschäfts und die Vermeidung von Chaos", hieß es in einer persönlichen Erklärung: "Wir distanzieren uns klar von Personen, die Gegenteiliges beabsichtigen und bedanken uns bei den Mitgliedern, die uns Mut zusprechen."

Am vergangenen Samstag hatte es bei der Mitgliederversammlung heftige Kritik an der Vereinsführung gegeben. Unter anderem sorgt weiterhin die Entlassung von Ex-Sportdirektor Steffen Ziffert für Unmut. Leonhardt kündigte an, die "sachlichen Kritiken, Falschdarstellungen und persönlichen Verleumdungen" aufzuarbeiten und der Öffentlichkeit im Rahmen eines Faktenchecks zur Verfügung zu stellen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr