Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Aufsteiger Lotte verspielt sicher geglaubten Sieg

Fußball Aufsteiger Lotte verspielt sicher geglaubten Sieg

Aufsteiger Sportfreunde Lotte hat seinen zweiten Saisonsieg leichtfertig verspielt. Der Neuling musste sich am vierten Spieltag der 3. Fußball-Liga gegen Rot-Weiß Erfurt mit einem 2:2 (1:0) zufrieden geben, nachdem er bis zur 75. Minute mit 2:0 geführt hatte.

Voriger Artikel
Hoffenheim unentschieden gegen Athletic Bilbao
Nächster Artikel
Saison-Generalprobe: Augsburg nur 0:0 gegen Vaduz

Aufsteiger Lotte verspielt sicher geglaubten Sieg

Quelle: SID-IMAGES/SID

Lotte. Nachdem Kevin Freiberger (34.) und Nico Neidhart (67.) vor 1898 Zuschauern Lotte auf die Siegerstraße geschossen hatten, erwies Tim Wendel seiner Mannschaft mit einem Handspiel im eigenen Strafraum einen Bärendienst. Carsten Kammlott verwandelte den fälligen Strafstoß in der 75. Minute und erzielte nur vier Minuten später in Überzahl auch den Ausgleich. Wendel hatte für sein Handspiel die Gelb-Rote Karte gesehen, nachdem er bereits zuvor verwarnt worden war.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr