Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Augsburg personell geschwächt nach Bremen

Fußball Augsburg personell geschwächt nach Bremen

Fußball-Bundesligist FC Augsburg geht personell arg dezimiert in das eminent wichtige Auswärtsspiel am Samstag bei Abstiegskonkurrent Werder Bremen (15.30 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
St. Pauli ohne erkrankten Rzatkowski nach Freiburg
Nächster Artikel
Zidane: "Dienstag spielen wir um die Saison"

Augsburg personell geschwächt nach Bremen

Quelle: firo Sportphoto/Christian Kaspar-Bartke / FIRO/SID-IMAGES

Augsburg. Insgesamt acht Ausfälle hat Trainer Markus Weinzierl zu beklagen. Kapitän Paul Verhaegh, Jan Moravek, Dong-Won Ji, Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Kostas Stafylidis und Piotr Trochowski fehlen verletzt, Ja-Cheol Koo und Markus Feulner sitzen eine Gelbsperre ab.

Weinzierl verbreitet sechs Spieltage vor Saisonende trotzdem Zuversicht. "Wir wissen um unsere Situation. Aber wir haben uns im Abstiegskampf immer wieder bewährt und das gibt uns Selbstvertrauen", sagte der 41-Jährige. Die Probleme des Tabellen-16., der in der Rückrunde bislang nur einmal gewonnen hat, müsse man meistern, "damit die Saison trotzdem noch eine positive Saison wird". Der Kopf sei in dieser Phase "mitentscheidend".

 

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr