Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Augsburgs Bobadilla mit Verdacht auf Schultereckgelenksprengung im Krankenhaus

Fußball Augsburgs Bobadilla mit Verdacht auf Schultereckgelenksprengung im Krankenhaus

Mittelstürmer Raúl Bobadilla wird dem Fußball-Bundesligisten FC Augsburg voraussichtlich für längere Zeit fehlen. Der 29 Jahre alte Paraguayer mit argentinischen Wurzeln wurde bereits während der Partie gegen Darmstadt 98 (1:0) am Samstagnachmittag mit Verdacht auf eine Schultereckgelenksprengung ins Krankenhaus eingeliefert.

Voriger Artikel
Bielefelds Nöthe fällt nach Schulter-OP lange aus
Nächster Artikel
Kantersieg für Liverpool, Citizens siegen weiter, Traumtor von Özil

Augsburgs Bobadilla mit Verdacht auf Schultereckgelenksprengung im Krankenhaus

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Augsburg. Bobadilla war im Mittelkreis von Darmstadts Peter Niemeyer gefoult worden und dabei unglücklich auf der linken Schulter gelandet (31.). "Eine genaue Diagnose wird wohl am Montag nach der MRT-Untersuchung folgen", sagte Trainer Dirk Schuster, "ich kann nur hoffen, dass er uns so schnell wie möglich wieder zur Verfügung steht. Er ist einer von zwei Stoßstürmern, der mit sehr viel Wucht und Tempo zum Tor ausgestattet ist und uns als Alternative sehr fehlen wird."

Manager Stefan Reuter schloss einen weiteren Transfer als Reaktion aus. Nicht nur Alfred Finnbogason, sondern auch der Südkoreaner Dong-Won Ji spiele in der Nationalmannschaft im Angriffszentrum, sagte er. "Wir haben Möglichkeiten im Kader, um das zu kompensieren."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr