Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aus Sicherheitsbedenken: Bürgermeister sagt Spiel gegen Münster ab

Fußball Aus Sicherheitsbedenken: Bürgermeister sagt Spiel gegen Münster ab

Wegen Sicherheitsbedenken hat der Bürgermeister der Gemeinde Oude Ijsselstreek das für Samstag angesetzte Testspiel zwischen dem niederländischen Fußball-Erstligisten De Graafschap und dem Drittligisten Preußen Münster abgesagt.

Voriger Artikel
Löw und Bierhoff danken Jansen: "Respekt vor seiner Entscheidung"
Nächster Artikel
Allofs dementiert Perisic-Shaqiri-Tausch - Entspannte Situation bei de Bruyne

Aus Sicherheitsbedenken: Bürgermeister sagt Spiel gegen Münster ab

Quelle: firo Sportphoto / FIRO/SID-IMAGES

Doetinchem. Es gebe Anzeichen dafür, dass "ein Dutzend Anhänger der deutschen Mannschaft kommen, um die öffentliche Ordnung zu stören", hieß es in einer Mitteilung des niederländischen Vereins.

"Das ist sehr ärgerlich", sagte Klub-Sprecher Marc Veloh nach vergeblichen Vermittlungsversuchen. Die Partie soll nun am Samstag in der Nähe von Münster ausgetragen werden.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Das Spiel von Waspo 98 gegen Dubrovnik wird im Fernsehen übertragen

Waspo 98 verliert das Champions-League-Spiel gegen Dubrovnik im Stadionbad mit 10:17.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr