Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aus Sicherheitsbedenken: Bürgermeister sagt Spiel gegen Münster ab

Fußball Aus Sicherheitsbedenken: Bürgermeister sagt Spiel gegen Münster ab

Wegen Sicherheitsbedenken hat der Bürgermeister der Gemeinde Oude Ijsselstreek das für Samstag angesetzte Testspiel zwischen dem niederländischen Fußball-Erstligisten De Graafschap und dem Drittligisten Preußen Münster abgesagt.

Voriger Artikel
Löw und Bierhoff danken Jansen: "Respekt vor seiner Entscheidung"
Nächster Artikel
Allofs dementiert Perisic-Shaqiri-Tausch - Entspannte Situation bei de Bruyne

Aus Sicherheitsbedenken: Bürgermeister sagt Spiel gegen Münster ab

Quelle: firo Sportphoto / FIRO/SID-IMAGES

Doetinchem. Es gebe Anzeichen dafür, dass "ein Dutzend Anhänger der deutschen Mannschaft kommen, um die öffentliche Ordnung zu stören", hieß es in einer Mitteilung des niederländischen Vereins.

"Das ist sehr ärgerlich", sagte Klub-Sprecher Marc Veloh nach vergeblichen Vermittlungsversuchen. Die Partie soll nun am Samstag in der Nähe von Münster ausgetragen werden.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr