Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Auswechslung im Pokalfinale: Hummels widerspricht Tuchel

Fußball Auswechslung im Pokalfinale: Hummels widerspricht Tuchel

Mats Hummels und Trainer Thomas Tuchel widersprechen sich bezüglich der Auswechslung des Kapitäns von Borussia Dortmund in dessen letztem Spiel für den BVB beim DFB-Pokalfinale gegen Bayern München (3:4 i.

Voriger Artikel
Final-Pleite: Tuchel nimmt Schuld auf sich
Nächster Artikel
Emotionaler Guardiola: "Letzte Monate waren nicht einfach"

Tuchel: Hummels "kann's besser"

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Berlin. E.). Während Tuchel betonte, der angeschlagene Hummels habe um den Austausch (78.) gebeten, meinte dieser: "Angedeutet habe ich es nicht, er meinte wohl, dass man es mir angesehen hat. Wir hatten Blickkontakt."

Hummels ergänzte jedoch, es hätte gut sein können, dass er "vielleicht ein paar Minuten später gesagt" hätte, "dass ich rausgehen muss". Tuchel war überdies nicht gerade begeistert von Hummels' Leistung. "Er kann's besser", sagte er knapp über den Weltmeister, der im Sommer zum FC Bayern zurückkehrt. Hummels hat achteinhalb Jahre für den BVB gespielt, der erhoffte goldene Abschied blieb ihm verwehrt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr